Kontakt

Bei Fragen zu IMODIUM® akut Produkten oder auftretenden Nebenwirkungen.

Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung der oben angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Beachten Sie dazu bitte den Hinweis in den Datenschutzbestimmungen unter "Kontrolle übermittelter personenbezogener Daten

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.


*=Pflichtfelder

Pflichttexte

Imodium® akut, Imodium® akut Softkapsel, Imodium® akut lingual Schmelztabletten

Wirkstoff: Loperamidhydrochlorid

Anwendungsgebiet: Symptomatische Behandlung akuter Durchfälle für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung nur unter ärztlicher Verordnung u. Verlaufsbeobachtung.

Warnhinweise: Hartkapsel enthält Lactose; Softkapsel enthält Phospholipide (Soja); Schmelztablette enthält Aspartam und Levomenthol.

 
Imodium® akut N duo
 
Wirkstoffe: Loperamidhydrochlorid und Simeticon
 
Anwendungsgebiet: Symptomatische Behandlung akuter Durchfälle bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren, wenn gleichzeitig auch Bauchkrämpfe, ein aufgeblähter Bauch und Blähungen auftreten. Loperamidhydrochlorid vermindert den Durchfall durch Verlangsamung der gesteigerten Darmaktivität. Zusätzlich erhöht es die Aufnahme von Wasser und Salzen aus dem Darm. Simeticon lässt die Gasblasen, die Krämpfe und Blähungen verursachen, im Darm zerfallen.
 
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
McNeil GmbH & Co. oHG, 41430 Neuss. Stand: 02/2015, 01/2015