Skip to main content
Menstruation und Durchfall - Diese Tipps helfen Ihnen weiter

Title

Ursachen von
Durchfall:
Menstruation

Summary

Ungefähr ein Drittel aller Frauen hat während der Periode mit Durchfall zu kämpfen. Wenn auch Sie dazu gehören stehen Sie also nicht alleine da. Auch wenn Frauen mit Reizdarm weitaus häufiger von menstruationsbedingtem Durchfall betroffen sind, der mit Krämpfen und Blähungen einhergehen kann, können die Symptome auch bei Frauen ohne Reizdarm während ihrer Periode auftreten.

Tipps, was Sie bei einem Reizdarm tun können

Leiden Sie häufig unter krampfartigen Bauchschmerzen, Völlegefühl, Blähungen und Durchfall oder Verstopfung? Dann kann es sein, dass Sie unter einem Reizdarm leiden.

Ursachen von menstruationsbedingtem Durchfall

Obwohl der Zusammenhang zwischen Darmbeschwerden und Menstruation noch nicht gänzlich geklärt ist, vermutet man, dass hormonelle Veränderungen während der Periode für den Durchfall verantwortlich sind. 

Eine Schlüsselrolle spielen dabei wahrscheinlich die sogenannten Prostaglandine, die während der Periode ausgeschüttet werden. Diese Hormone bewirken verstärkte Darmbewegungen, was zu Durchfall führen kann, wenn Sie Ihre Periode bekommen.

Akuten Durchfall behandeln

Wenn Sie während der Menstruation von akutem Durchfall geplagt werden, können Sie diesen behandeln.

Erfahren Sie mehr über IMODIUM® akut.

Welches Imodium ist das Richtige für mich?

Unsere Produktübersicht hilft Ihnen schnell, das richtige Produkt zu finden.

Durchfall behandeln

Wie akuten Durchfall behandeln?

Tipps zu Hausmitteln, Ernährung und welche Lebensmittel Sie besser meiden sollten.

Tipps, um Durchfall vorzubeugen

Tipps, um Durchfall vorzubeugen

Ernährungstipps, Rezepte, Stressabbau oder Fitness – entscheiden Sie selbst, was Ihnen helfen könnte.

So behandeln Sie Reisedurchfall richtig

Durchfall: häufigste Reiseerkrankung

Durchfall kann uns im Urlaub eiskalt erwischen. Lesen Sie unsere Tipps, um Reisedurchfall vorzubeugen und zu behandeln.