Skip to main content
Mit Entspannung gegen Stress

Title

Stress kann
krank machen

Summary

Ärzte sind sich einig: Stress und Angst, ob durch Überarbeitung oder einen Umzug, können Ihrem natürlichen Verdauungsrhythmus zusetzen.

Schütteln Sie den Stress ab

Bewegung ist ideal, um Stress abzubauen und Ihre Verdauung zu verbessern.

Fühlen Sie sich angespannt?

Hier einige Alltagsfaktoren, die Stress, Angst und Nervosität verursachen können:

  • Vor Publikum sprechen
  • Prüfungen & Vorstellungsgespräche
  • Wichtige soziale Ereignisse
  • Persönliche Probleme
  • Probleme bei der Arbeit

Der richtige Umgang mit Stress 

Wir alle stehen von Zeit zu Zeit unter Stress. Durchfall kann auch ein Signal Ihres Körpers sein, dass Sie zu viel um die Ohren haben. Aber natürlich verschlimmert Durchfall nur Ihre Situation. Daher ist es wichtig, in erster Linie der Ursache von Stress auf den Grund zu gehen.

  • Nehmen Sie sich Zeit für sich. Nehmen Sie sich Zeit zum Entspannen und um Ihre Batterien wieder aufzuladen, gönnen Sie sich bei der Arbeit eine richtige Mittagspause, nehmen Sie sich kinderfreie Zeit, um eine Zeitschrift zu lesen, Musik zu hören oder bei Kerzenschein ein Entspannungsbad zu nehmen.
  • Gönnen Sie sich ausreichend Schlaf. Wir sind alle leistungsfähiger, wenn wir ausgeschlafen sind. Die meisten Menschen fühlen sich nach 7-8 Stunden Schlaf ausgeruht.
  • Sprechen Sie über Ihre Probleme. Geteiltes Leid ist halbes Leid. Wenn Sie Ihren Mitmenschen erzählen, was Sie gerade durchmachen, fühlen Sie sich hinterher besser und vielleicht können sie Ihnen sogar helfen.
  • Bewegung. Bewegung ist ideal, um Stress abzubauen, neues Selbstvertrauen zu gewinnen und Ihr Verdauungssystem gesund zu halten. Yoga wird nachgesagt, die Häufigkeit von Durchfall verringern zu können. Die Atmungs- und Meditationstechniken können Ihnen zudem helfen, zu Ruhe zu kommen.
  • Ernährung. Verzichten Sie auf Süßigkeiten, denn der schnelle Anstieg des Blutzuckerspiegels kann nicht nur Ihr Verdauungssystem stören, sondern auch den Stresspegel erhöhen. Probieren Sie als Zwischenmahlzeit stattdessen Obst, Gemüse, Nüsse oder Haferriegel und vermeiden Sie zu viel Alkohol und Milch, die Ihren Darm reizen können.
  • Bewahren Sie sich Ihren Humor. Lachen kann Stress abbauen und Ihr Immunsystem stärken, das durch Stress oft geschwächt ist. 

Falls Ihr gefühlter Stesspegel schon länger hoch sein sollte und Sie diesen auch nicht reduziert bekommen ist das Aufsuchen eines Arztes ratsam. Insbesondere wenn stressbedinge Schlafstörungen hinzukommen ist professionelle Hilfe angebracht.

 

Welches Imodium ist das Richtige für mich?

Unsere Produktübersicht hilft Ihnen schnell, das richtige Produkt zu finden.

Durchfall behandeln

Akuten Durchfall behandeln

Hier finden Sie alle Informationen, die Sie brauchen, um Ihren akuten Durchfall richtig zu behandeln.

So wirkt IMODIUM® akut

Wie wirken Loperamid und Imodium® akut?

Mit dem Wirkstoff Loperamid ist IMODIUM® akut die Nr.1 in der Selbstmedikation von akutem Durchfall.

Was Sie bei Durchfall am besten essen können

Was essen bei akutem Durchfall?

Was Ihnen gut tut & welche Lebensmittel Sie besser meiden sollten erfahren Sie hier.