Skip to main content
Mit Bewegung und Sport die Verdauung unterstützen

Title

Fitness für Ihre
Verdauung

Summary

Es ist unbestritten, dass Bewegung unserer Verdauung hilft. Der menschliche Körper ist für die tägliche Bewegung ausgelegt, daher können bei zu langem Sitzen Verdauungsprobleme auftreten. Regelmäßige Bewegung und eine gesunde Ernährung können zudem Stress reduzieren und Ihnen im Alltag zu mehr Energie verhelfen.

Mit Entspannung gegen Stress

Sie stehen unter Druck?

Erfahren Sie mehr über Wege, mit den Sorgen und Nöten des Lebens richtig umzugehen.

Klein anfangen, viel erreichen

Bereits dreimal 30 Minuten Bewegung pro Woche können viel bewirken. Versuchen Sie es mit Wandern, Schwimmen, Joggen oder Radfahren – oder belegen Sie einen Kurs im Fitnessstudio. 

Und wenn Ihnen das zu viel ist: Auch kleine Dinge können viel bewirken und Sie werden sehen, wie leicht es ist, kurze Bewegungsimpulse in Ihren Alltag zu integrieren. 

  • Nehmen Sie die Treppe statt des Aufzugs oder der Rolltreppe
  • Gehen Sie zu Fuß statt in den Bus zu steigen
  • Steigen Sie eine oder zwei Haltestellen früher aus dem Bus aus und gehen Sie den restlichen Weg zu Fuß
  • Parken Sie etwas entfernt von Ihrem Ziel und gehen Sie
  • Gehen Sie einen Umweg zur Arbeit, z.B. durch einen Park 
  • Führen Sie den Hund vom Nachbarn aus

Bitte berücksichtigen Sie, dass bestimmte anstrengendere Formen der Bewegung wie Joggen Durchfall bei Menschen mit Reizdarm verschlimmern können. Wenn Sie davon betroffen sind, versuchen Sie etwas Sanfteres wie Yoga oder Pilates. 

Yoga hat den Ruf, die Anfälligkeit für Durchfall zu reduzieren. Gleichzeitig helfen die Dehnungs-, Atmungs- und Meditationstechniken, Spannungen abzubauen und Ruhe zu finden.

Bewegung & Stress

Bewegung hat unumstritten eine positive Wirkung auf Stress. Zudem gilt es als erwiesen, dass Stress und Ängste Durchfall auslösen können. Gerade in unserer von Leistungsdruck geprägten Welt ist es gut zu wissen, dass regelmäßige Bewegung nicht nur Ihre Darmgesundheit fördert, sondern auch helfen kann, einen der häufigsten Auslöser von Durchfall abzuwenden.

Bewegung & Menstruation

Wenn Sie zu den Frauen zählen, die während Ihrer Periode mit Durchfall zu kämpfen haben, sollten Sie es mit etwas Bewegung versuchen. Zwar haben Sie vielleicht überhaupt keine Lust dazu, wenn Ihre Periode Ihre Stimmung drückt: Aber körperliche Betätigung kann Ihre Verdauung und Ihre Laune in Schwung bringen und so Ihre Menstruationssymptome lindern. 

 

Welches Imodium ist das Richtige für mich?

Unsere Produktübersicht hilft Ihnen schnell, das richtige Produkt zu finden.

Durchfall behandeln

Akuten Durchfall behandeln

Hier finden Sie alle Informationen, die Sie brauchen, um Ihren akuten Durchfall richtig zu behandeln.

So wirkt IMODIUM® akut

Wie wirken Loperamid und Imodium® akut?

Mit dem Wirkstoff Loperamid ist IMODIUM® akut die Nr.1 in der Selbstmedikation von akutem Durchfall.

Was Sie bei Durchfall am besten essen können

Was essen bei akutem Durchfall?

Was Ihnen gut tut & welche Lebensmittel Sie besser meiden sollten erfahren Sie hier.