Fakten über Durchfall

Fakten über Durchfall

Akuter Durchfall ist eine der am weitesten verbreiteten Gesundheitsstörungen. Jeder dritte Erwachsene leidet mindestens einmal im Jahr daran. Er kann jeden treffen und Unannehmlichkeiten und Störungen des Tagesablaufs mit sich bringen.

Man unterscheidet zwischen akutem und chronischem Durchfall. Die Symptome sind bei beiden im Wesentlichen dieselben: Häufiger Abgang lockerer, wässriger Stühle, der durch gasbedingte Bauchschmerzen, Krämpfe oder Blähungen begleitet sein kann. Der Unterschied liegt in der Dauer der Symptome.

Akuter Durchfall tritt plötzlich auf und ist meist von kurzer Dauer – er hört in der Regel innerhalb weniger Tage wieder auf. In den meisten Fällen kann diese Art von Durchfall mit einem Mittel gegen akuten Durchfall, wie IMODIUM® akut, behandelt werden. Es hilft, den akuten Durchfall zu linden und trägt dazu bei, den  Rhythmus Ihres Verdauungssystems wieder herzustellen und die Störungen Ihres Tagesablaufs auf ein Minimum zu reduzieren.
 

Chronischer Durchfall tritt länger anhaltend oder wiederholt auf. Er zeigt sich vielleicht nicht jeden Tag, doch anders als akuter Durchfall kommt er immer wieder und scheint nie richtig wegzugehen. Chronischer Durchfall kann zu Schwächung und Austrocknung des Körpers durch Wasserverlust mit dem Stuhlgang führen. Da er auch ein Symptom einer zugrunde liegenden Erkrankung sein kann, sollten Sie sich von Ihrem Hausarzt untersuchen lassen

 

Welches IMODIUM® akut ist das Richtige für mich?

Verwenden Sie die Symptom-Checkliste von IMODIUM® akut, um schnell die geeignetste Behandlung Ihres akuten Durchfalles für Sie zu finden.

 

Symptom-Checkliste Produktübersicht

Pflichttexte

Imodium® akut Hartkapsel, Imodium® akut Softkapsel, Imodium® akut lingual Schmelztabletten:

Wirkstoff: Loperamidhydrochlorid.

Anwendungsgebiet: Symptomatische Behandlung akuter Durchfälle für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung nur unter ärztlicher Verordnung u. Verlaufsbeobachtung.
Warnhinweise: Hartkapsel enthält Lactose-Monohydrat; Softkapsel enthält Phospholipide (Soja); Schmelztablette enthält Aspartam und Levomenthol.
 

Imodium® akut N duo:

Wirkstoffe: Loperamidhydrochlorid und Simeticon.

Anwendungsgebiet: Behandlung akuter Durchfälle, wenn gleichzeitig auch Bauchkrämpfe, ein aufgeblähter Bauch und Blähungen auftreten. Loperamidhydrochlorid vermindert den Durchfall durch Verlangsamung der gesteigerten Darmaktivität. Zusätzlich erhöht es die Aufnahme von Wasser und Salzen aus dem Darm. Simeticon lässt die Gasblasen, die Krämpfe und Blähungen verursachen, im Darm zerfallen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
McNeil GmbH & Co. oHG, 41430 Neuss. Stand der Information: 02/2012; 07/2012; 05/2013